Donnerstag, 07. Juli 2022
Notruf: 122
Wiesenfest

Wie Übermüdung und die Wiederbelebung einer Tradition zusammenhängen.

Wir schreiben den 22 August 2021 in den frühen Morgenstunden auf dem Gelände des Wiesenfestes wird seit dessen Ende um drei Uhr früh am Abbau des selbigen gearbeitet. Die Nacht weicht langsam dem Tag und gegen sieben Uhr wird zur Frühstückspause gerufen. Die Müdigkeit ist manchen freiwilligen Helfern schon anzusehen, doch dem inoffiziellen Bürgermeister von Schulleredt Bramer Günther kommt eine Idee, welche er sofort seinem gegenüber, dem Kommandanten der Feuerwehr Schulleredt vorstellt. „In Schulleredt brauchts wieder einen Maibaum“ so oder so ähnlich dürften seine Worte gewesen sein und diese ließen den Kommandanten, trotz der Anstrengungen der vergangenen Tage, sofort aktiv werden und gemeinsam wurden bereits erste Planungsschritte durchgeführt, bevor anschließend bis Mittag der Abbau fortgeführt wurde.

Das Ergebnis dieses Plans (Eine Kooperation aus Dorfgemeinschaft und FF Schulleredt) ist seit dem ersten Mai 2022 in Schulleredt zu bestaunen.

  • DSC04055
  • DSC04064
  • DSC04070